StreetArt-Meile 2024 in Einbeck – Street Art im Jahr der Mobilität

Die StreetArt-Meile 2024 vom 31.08. bis zum 01.09 veranstalten wir in diesem Jahr im Zeichen: „Jahr der Mobilität in Einbeck“.

Im Jahr 2021 haben wir erstmalig ein Themenjahr in Einbeck ausgerufen. Damals drehte sich ein Jahr lang alles um den Künstler Franz Cestnik. Im letzten Jahr stand dann das „Bockbierjahr“ im Einbecker Kalender und wir haben kurzer Hand die Brew-Art-Meile veranstaltet. Das war vielleicht ein Fest!

Im „Jahr der Mobilität“ haben wir uns vorgenommen, Street Art auch wieder mobil zu machen. Wer jetzt gleich an Züge denkt, kennt den Ursprung der Graffitikunst. Wir aber feiern das Motto „Legal ist genial“. Entdeckt auf dieser Seite nun nach und nach, auf welche neuen ArtSpots wir uns in diesem Jahr freuen können.

Übrigens: Die SAM wird ausschließlich durch Spenden und viele freiwillige Helfer ermöglicht. Alle Künstler arbeiten ohne Honorar! Wir freuen uns über jede Spende.

Artists der SAM 2024

Benefiz-Kunstauktion –  Quatsch auf Leinwand

Aus den insgesamt 12 hochwertige Leinwänden in den Maßen 80 x55 cm bedruckt mit aktuellen Cartoons des Zeichners kann der erfolgreiche Käufer bei dieser Kunst-Auktion EINES auswählen. Alle Einnahmen, die die reinen Druckkosten übersteigen, werden der gemeinnützigen Organisation Young Art in Einbeck und dem Event „Street Art Meile“ dieser Jugendkunstinitiative bereitgestellt. Zur Auktionsseite

Hier die ersten Flächen der SAM 2024

T5 – Spitzname Cordi

Mobilität zur SAM 2024 – let’s go Street Art Meilen

Gruppen-Radtour entlang der Street Art Meile 2024

Mobiles Konzert mit der Bazz-Band Brazzo Brazzone

Abfahrt ist am
Samstag um 14:00 Uhr
von der Jungen Linde


Entdecken wir die Künstler an ihrem gemeinsamen ArtSpot MegatheriuM. Jeder ist dazu eingeladen, sich auf seinen eigenen Drahesel zu schwingen und im besten Fall mit der ganzen Familie die Street Art Meile Spot für Spot abzufahren. Mit dabei sein werden auch zwei Lastenfahrräder, die speziell für die Mitfahrt von mehreren Kindern konzipiert sind.

 

Spring hinein in den Graffitibus NO II

Abfahrt ist am
Samstag, 17:00 Uhr

an der Jungen Linde, Hubeweg 1

Der vor zwei Jahren von der Envious Crew unter der Leitung von Patrik Wolters alias BeNeR1 gestaltete Graffitibus NO II zieht täglich seine Runden durch unsere schöne StreetArt Stadt. Jedes Jahr zur SAM ist es möglich, in diesem rollenden Kunstwerk alle ArtSpots der SAM auf’s Neue zu entdecken.

Unsere Förderer und Unterstützer

Unsere Kooperationspartner zur SAM 2020