Street Art Einbeck – Schein & Sein

8. intern. Street Art Meile Einbeck – die SAM und das Denkmal

Sei dabei am So. 12. Sept. 2021

Wenn es um Street Art geht, lassen wir uns von Illusionen in faszinierende Bilderwelten entführen, lassen uns von visuellen Erweiterungen der Architektur täuschen und uns so mit Freude hinters Licht führen. Ob die Nachahmung der Natur oder Dekor – immer geht es um das Verhältnis von Sein und Schein, auch an unseren Gebäuden.

Die Street Art in Einbeck lebt in unserer historischen Stadt Einbeck schon immer in spannender Koexistenz mit dem Denkmal und das möchten wir mit euch am Sonntag den 12. Sept. 2021, um 12h ab Möncheplatz Bushaltestelle, entdecken. Ob das Haus an dem sich die Tapeten seit Jahren lösen, die größte Blaudrucktischdecke oder surreale Figuren – wir verschmelzen die SAM mit dem „Tag des offenen Denkmals 2021“.

Beim mobilen LastenradKonzert mit Brazzo Brazzone lassen wir es krachen und auf der Strecke der bisherigen Street-Art-Kunstwerke in der Innenstadt sorgt die Combo neben dem optischen für den musikalischen Genuss. Start ist 14 Uhr an der Jungen Linde, Hubeweg 1.

Erkunden kann man die Street-Art-Meile als regional größte Open-Air-Galerie in Südniedersachsen jederzeit mit einer geführten Tour oder mit den gedruckten StreetArtMeile-Maps, erhältlich an der TangoBrücke und TouristInfo.

0Tage0Stunden0Minuten

StreetArt meets Denkmal Führung

12h ab Möncheplatz mit Guide

Kunst & Musik

14h LastenradKonzert mit BrazzoBrazzone über die Street Art Meile

Tag des offenen Denkmals

Noch nie gehört? Es lohnt sich!

tag-des-offenen-denkmals.de