StreetArt-Meile 2019 in Einbeck

Die StreetArt-Meile war 2019 vom 23.08. bis zum 25.08 wieder einmal in der Einbecker Innenstadt zu erleben.

Mit gleich 13 Artspots und Künstlern aus aller Welt war die SAM 2019 ein riesiges StreetArt-Event. Um alle Artist an ihren ArtSpots zu besuchen zu können, gab es verschiedene Tourangebote. Mit geführten Radtouren angeboten durch den ADFC, Fahrten im  Graffitibus NO II der Ilmebahn oder auch ganz entspannt bei einem geführten SAM-Rundgang konnte man wieder Artspots besuchen und dabei auch noch spannende Hintergundinformationen erfahren.

Die StreetArt-Meile wurde wieder durch Young Art in Einbeck organisiert. Die SAM stellt seit 2014 das Street-Art-Kunsthighlight in unserer Region dar. Neben Bands und zahlreichen Solokünstlern, sorgen an der Jungen Linde noch viele weitere Angebote für Unterhaltung, Spaß und Action.

Die SAM wird ausschließlich durch Spenden und viele freiwillige Helfer ermöglicht. Alle Künstler arbeiten ohne Honorar! Wir freuen uns über jede Spende.

Artists der SAM 2019

Wieder dabei: „Step Out Films“

Bereits zur SAM 2018 haben wir mit „Step Out Films“ eine phantastische Einbecker Video Crew zur Dokumentation dabei gehabt! Die vier jungen Männer der Crew haben sich im Einbecker Co Working Space 3eck angesiedelt und produzieren locker und dabei ziemlich versiert Videodokumentationen. Für Young Art in Einbeck wurden durch Step Out Films bereits eine ganze Reihe an Video-Dokus produziert. Auch die SAM 2019 wurde durch sie medial begleitet. Die Doku-Videos sind zum einen vereinzelt auf den ArtSpot-Seiten zu entdecken – alle Dokufilme entdeckt Du am schnellsten auf unseren Youtube-Kanal!

Das sind die ArtSpots 2019

Hier die ArtSpots der SAM 2019:

Programm zur Street Art Meile auf dem ArtCampus der Jungen Linde

Gruppen-Radtour entlang der Street Art Meile 2019

 

Map der StreetArt-Meile

Unsere Förderer und Unterstützer

 

Unsere Kooperationspartner zur SAM 2019