„Speichen“ am Stiel im Jahr der Mobiliät

Das Jahr der Mobilität nimmt weiterhin Fahrt auf und die Kinderkunst Initiative YoungART präsentiert nun an der Altendorfer Straße kunterbunte, rädernde Speichen am Stiel. Viele viele Kinderhände haben quirlige Motive auf die Räder gemalt und so ist die Installation bunt, kreativ und begrüßt die Rad fahrenden Besucher der Stadt mit dem Themenjahr. Das Team von YoungART Einbeck hat in Kooperation mit dem Hof Wolper aus Salzderhelden und dem Team der Konzert- & Kulturfreunde Einbeck e.V. die Räder platziert und bis Spätsommer sollen einen bunten Punkt in die Landschaft setzen.

Die Raupen- und die Entengruppe des Kindergarten Pusteblume hat sich mit zuckersüßen Rädern voller Regenbogen und Blumen sowie thematisch gefächerten Motiven beteiligt. Im Salzderheldener Kindergarten haben sich die Vorschulkindern mit Acrylfarben an die Räder gemacht. Jedes Vorschulkind hat, je nach Wunsch, eine Speiche mit einem Handabdruck verziert und zusätzlich noch bemalt oder beklebt. Die Kinder aus Iber wünschen sich ohnehin einen Radweg und war die Aktion natürlich ein schöner Start zu dem Thema. Mit von der Partie war auch der Waldkindergarten mit den Waldzwergen gleich mit mehreren Räder hat sich der Kindergarten Immensen beteiligt und mehrere Klassen der Pestalozzi Schule Einbeck haben zum Gelingen der schönen Installation beigetragen.