Artspot – Giebel vom Neuen Rathaus

Mit kritischen Augen die Welt zu betrachten ist in der Kunstgeschichte gleich welchen Genres immer wieder ein zentrales Thema. Weltweit wird die digitale Revolution, die in besonderem Maße durch die rasante Entwicklung des mobilen Internets vorangeprescht ist, kritisch diskutiert. What’s app, facebook und twitter sind Medien, die die Aufmerksamkeit von Millionen Menschen über weite Teile des Tages bis in die Nacht hinein fesseln. Ob in der Schule, im Bus, beim Spaziergang durch die Stadt und auch beim gemeinsamen Mittagessen: Die Realität verliert mehr und mehr die Aufmerksamkeit der Menschen – die Anziehungskraft und der Reiz mobiler Smartphones, die innerhalb weniger Momente jegliche Information liefern können und Kontakt zu Dutzenden Menschen gleichzeitig halten können, scheint der Realität im Jahre 2015 überlegen zu sein.

Ort:  Teichenweg 1

Maße: Breite 18 Meter * Höhe 12 Meter

Künstler des Spots

2015 – BeNeR1unikat-colorsNorm, cokeONE