OAN-Crew gewinnt den Apfelfest-Kreativpreis

…und bevor es richtig los ging gewann die OAN-Crew schon den ersten Kreativpreis

Zu 23.06. waren es noch Hamburger Writer, die den großen Gelenkbus besprühten.

Zum Apfelfest am 07. Okt. bekam dann erstmals die junge OAN-Crew die Chance, einen kompletten Bus mit Graffiti neu einzukleiden – es war diesmal ein alter T3-VW-Bus, aber das war ja auch schon mal eine ganz schöne Fläche. Was aus dem alten Bully entstand, hat kaum jemand vorher für möglich gehalten.

Passend zum Apfelfest malte der Graffitisprayer Angelo  einen Till-Apfelspiegel, der einen nicht mehr ganz frischen Apfel in seiner Hand hält und diesen kurzerhand mit einem satten Rot aus seiner Spraydose in einen schönen, aber ganz sicher nicht mehr leckeren Apfel zu verwandeln weiß. Diese Idee und die tolle Umsetzung mit den Spraydosen brachte der OAN-Crew mit dem KiT-Apfelfest-Kreativpreis die erste offizielle Auszeichnung ein.

Mach mit – stay creative…

[nggallery id=2]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.